Mitglied werden

DSC00409NEU: Hochschulabgänger*, die innerhalb der ersten 5 Jahre nach Abschluß der Kunsthochschule in den Berufsverband eintreten, zahlen für die ersten 3 Jahre nur die Hälfte des Mitgliedsbeitrags und die Hälfte der Aufnahmegebühr.

Mitglied werden im Berufsverband.

Mit der Mitgliedschaft im Berufsverband profitieren Sie nicht nur von den vielen Vorteilen, Sie stärken auch die Mitsprache der Hamburger Künstler in wichtigen kulturpolitischen Fragen! Mit dem Mitgliedsausweis erhalten Sie bundesweit in vielen Ausstellungshäusern preislich ermässigten oder kostenlosen Eintritt, für nur € 8.- zusätzlich mit dem Internationalen Künstlerausweis sogar weltweit! Kunst-Machen ist eine Sache. Doch ist der Werdegang als Künstler auch von gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und gänzlich unkünstlerischen, praktischen Faktoren beeinflusst. Um diese wirksam zu steuern und zu nutzen, bedarf es einer gemeinsamen Lobby. Der Berufsverband vertritt regional und mit seinem Dachverband in Berlin bundesweit die Interessen von professionellen bildenden Künstlern. Der Verband bietet Hamburger Künstlerinnen und Künstlern ein Forum für berufsspezifische und kulturpolitische Themen. Er bietet kostenlose Informationen zu Verträgen mit Galerien und Ausstellungseinrichtungen, Urheber- und Steuerrecht, Versicherung (z.B. Künstlersozialversicherung, Betriebshaftpflicht). Der Berufsverband vermittelt außerdem zwischen Kulturveranstaltern und Künstlern und richtet jährlich eine Ausstellung im Kunsthaus Hamburg aus und verschafft der Bildenden Kunst mit Veranstaltungen wie den Offenen Ateliers und dem Forum „Position.“ mehr Öffentlichkeit. Die Mitglieder werden regelmäßig im Newsletter über aktuelle Ausschreibungen, Wettbewerbe und Kunstpreise sowie über Ausstellungen informiert. Der Eintrag in das Hamburger KünsterInnenarchiv ist kostenlos. Mit der Mitgliedschaft im Berufsverband stärken Sie die Mitsprache der Hamburger Künstler in wichtigen kulturpolitischen Fragen. Mitgliedsanträge sind über die Website www.bbk-hamburg.de erhältlich. Hochschulabgänger, die innerhalb der ersten 5 Jahre nach Abschluss der Kunsthochschule in den Berufsverband eintreten, zahlen für die ersten 3 Jahre nur die Hälfte des Mitgliedsbeitrags und die Hälfte der Aufnahmegebühr.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt €105, die Aufnahmegebühr €46. Mitgliedsanträge sind im Büro erhältlich und können auch hier direkt geladen werden.

Antrag auf Mitgliedschaft

Informationsbroschüre des Bundesverbands

* Abgänger von Kunsthochschulen in Deutschland und vergleichbaren ausländischen Hochschulen, Fachhochschulen mit entsprechendem Studiengang.